Der Hut
Zeitung der Pfadfinder Tennengau
logo
Traditionelle Christkönigsmesse in Kuchl | Katharina Moltinger  

Traditionell, ist zwar vielleicht etwas übertrieben, aber immerhin findet sie schon das zweite Mal mit uns in Kuchl statt. Nach dem Einzug des Herrn Pfarrer, erklangen verschiedene Instrumente, welche in einem Afrikanischem Lied endete.

Unsere Füs waren schwer eingeteilt. Ob Yvo oder Juli, Ingrid oder Jonsi, sie durften alle hinters Mikrofon. Und wer nicht Sprechen musste, bekam eine Statistenrolle, siehe Chrisi und Alex, bei der wichtigen Rolle des Schattentheaterbühnenhalters. Alle haben ihr Aufgabe super gemeistert, vor und hinter den Kulissen. Besonderes Lob an unsere Wi/Wö: die haben sich wie im Vorjahr schon, in die Herzen der Menschen getanzt und gesungen. Apropos Singen: Den Mo und den Michi Wimmer sollten wir natürlich auch in unserer Aufzählung nicht vergessen! Das Motto der Messe "Brücken bauen" ist alleine schon durch die gemeinsame Messefeier der Ministranten, Jungscharkinder und Pfadis deutlich geworden.

Zum Schluss möchte wir uns bei den zahlreichen Besuchern bedanken und natürlich bei allen die mitgewirkt haben ob namentlich genannt oder nicht. Ein besonders Dankeschön geht an den Herrn Pfarrer, der wieder einmal alles erlaubt hat und bewiesen hat, dass bei einem Wettbewerb zum coolsten Pfarrer vom Tennengau, er bestimmt gewonnen hätte!